Hero-Bild (Kopfgrafik)

Kirchen und Kirchengemeinde

Zentraler Gottesdienst im Freien, im Garten des Bonhoeffer-Gemeindehauses in Nattheim (Pfarrer Philipp), Mitwirkung einer Kleingruppe des Liederkranzes

alternativ: Onlinegottesdienst (Pfarrer Philipp) abrufbar über einen Link auf der Homepage www.haertsfeld-sued.de

Wann  
23.05.2021, 10:30 Uhr Weiterleiten
Wo

Bonhoeffer-Gemeindehaus

Nattheim

Empfehlen

Gottesdienste am Pfingstsonntag, 23.05.:
Am Pfingstsonntag findet um 10:30 Uhr ein zentraler Gottesdienst im Garten des Bonhoeffer-Gemeindehauses in Nattheim statt. Predigt und Liturgie gestaltet Pfr. Bernhard Philipp.
Alternativ finden Sie ab Sonntagmorgen einen Link auf unserer Homepage www.haertsfeld-sued.de. Sie werden dann direkt weitergeleitet zu einem in der Petruskirche in Fleinheim vorab aufgezeichneten Gottesdienst mit Pfr. Bernhard Philipp.
Das Gottesdienstopfer erbitten wir am Sonntag, 23. Mai für Aktuelle Notstände. Hierzu ergeht folgender Opferaufruf des Landesbischofs:‚Wir sind durch einen Geist alle zu einem Leib getauft‘ (1Kor 12,13). So feiern wir an Pfingsten die Verbundenheit der weltweiten Kirche Jesu Christi. Wir sind gerufen, uns zu freuen an der Gemeinschaft, die uns in Christus geschenkt ist. Und wir sind gerufen, ‚füreinander zu sorgen‘ (1Kor 12,25). Diesem Ruf wollen wir als Landeskirche folgen mit unserem Pfingstopfer. Es soll Geschwister weltweit unterstützen, die in Not sind oder sich für andere Notleidende einsetzen. So hat das Pfingstopfer des vergangenen Jahres Menschen im Südwesten und im Nordwesten von Kamerun unterstützt, um die Folgen der Corona-Pandemie zu lindern. In beiden Landesteilen tobt seit Jahren ein Bürgerkrieg. Zur Linderung der Folgen der Pandemie wurde medizinisches Personal geschult, es konnten Mund-Nasen-Masken, Desinfektionsmittel, Fieberthermometer und Schutzkleidung zur Verfügung gestellt und wichtige Aufklärungsarbeit geleistet werden. Hauptakteurin vor Ort war die Presbyterian Church in Cameroon. Auch Ihr heutiges Opfer geht an notleidende Menschen in den Katastrophen - und Krisengebieten dieser Welt. Gott segne Geber und Gaben.
Falls Sie Ihre Spende überweisen möchten, nutzen Sie einfach eines der folgenden Konten unter Angabe des Verwendungszweckes: Opfer 23.05.21:

Ev. Kirchengemeinde Oggenhausen
Kt.-Nr. 58 250 000 – Heidenheimer Volksbank eG BLZ 632 901 10
IBAN: DE 46 6329 0110 0058 2500 00 BIC: GENODES 1HDH

Ev. Kirchengemeinde Nattheim
Kt.-Nr. 26 777 002 – Heidenheimer Volksbank eG BLZ 632 901 10
IBAN: DE67 6329 0110 0026 7770 02 BIC: GENODES 1HDH

Evang. Kirchengemeinde Fleinheim-Dischingen
Kreissparkasse Heidenheim, Kt.-Nr. 88 05 50 – BLZ 632 500 30
IBAN: DE58 6325 0030 0000 8805 50
BIC: GENODES 1HDH


Veranstalter

Ev. Gesamtkirchengemeinde Härtsfeld Süd

Alleestraße 40

89564 Nattheim


Homepage

(07321) 71237


E-Mail senden

Stätte

Bonhoeffer-Gemeindehaus

Alleestraße 34

89564 Nattheim


(07321) 72674

Erinnerung

Wir schicken Ihnen gerne per E-Mail eine Erinnerung an das Event.
Benutzen Sie dafür einfach das folgende Formular:

Datum:

E-Mail:

Sicherheitsabfrage:


Realisiert durch die Leomedia GmbH

> Veranstaltungskalender | Heidenheim