Bühne

Abgesagt: Edgar Rai: Im Licht der Zeit

Wann  
28.05.2020, 19:00 Uhr Weiterleiten
Wo

Stadtbibliothek - Margarete-Hannsmann-Saal

Heidenheim

Abgesagt Abgesagt

Empfehlen

„Niemand im Raum hätte sagen können, ob ihre Laszivität nur gespielt war, ob Marlene sie angedreht hatte wie einen Lichtschalter, oder ob sie Sternberg tatsächlich im nächsten Moment küssen würde. Nicht einmal sie selbst wusste es. Vollmöller und Pommer hielten den Atem an.“ Im Frühjahr 1929 redet alle Welt nur noch vom Ton? lm. Während dieser in den USA schon in allen Kino-Palästen zu sehen ist, droht Deutschland den Anschluss zu verlieren. Um dies zu verhindern, soll die mächtige UFA Deutschland wieder ganz an die Spitze bringen.
Ein halbes Jahr später hat Karl Vollmöller schon fast alles zusammen: ein modernes Ton? lmstudio, ein hervorragendes Drehbuch, den gefeierten Oscar-Preisträger Emil Jannings und den perfekten Regisseur. Es fehlt nur noch die perfekte Hauptdarstellerin. Wer kann die abgründige Figur der Rosa Fröhlich verkörpern? Etwa Marlene Dietrich? Als Revuegirl ist sie eine Klasse für sich, aber sie besitzt keinerlei schauspielerisches Talent! „Im Licht der Zeit“ ist die Geschichte des „Blauen Engels“, der alle Beteiligten zu legendären Figuren des deutschen Films gemacht hat: Edgar Rai erzählt diese Geschichte mit einer beispiellosen Wucht, Originalität und Bildhaftigkeit.

Eintritt: VVK 10.- / AK 12.-
VVK Stadtbibliothek, Tourist-Information


Veranstalter

Stadtbibliothek

Willy-Brandt-Platz 1

89522 Heidenheim


Homepage


E-Mail senden

Stätte

Stadtbibliothek

Willy-Brandt-Platz 1

89522 Heidenheim


Homepage


E-Mail senden

Erinnerung

Wir schicken Ihnen gerne per E-Mail eine Erinnerung an das Event.
Benutzen Sie dafür einfach das folgende Formular:

Datum:

E-Mail:

Sicherheitsabfrage:


Realisiert durch die Leomedia GmbH

 


Kontakt

Kontakt


Öffnungszeiten

Öffnungszeiten


Online Shop

Online-Shop


Ausschreibungen

Ausschreibungen


Schaden melden

Schadensmeldung


Bürgerservice

Bürgerservice


Veranstaltungen

Veranstaltungen


Feedback​

Feedback


Facebook​

Facebook


News als RSS Feed abonnieren

RSS-Feeds