Bildung

Schadstoffe und Plastik (Kreisabfallwirtschaftsbetrieb)

Wann  
09.10.2019, 19:00 - 20:30 Uhr Weiterleiten
Wo

Elmar-Doch-Haus - Vortragssaal

Heidenheim

Empfehlen

Seit etwa 60 Jahren gibt es den Siegeszug von Kunststoffen in unserem Alltag. Denn Plastik ist leicht, flexibel, reißfest, wasser- und chemikalienbeständig und bruchfest. So braucht eine Plastiktüte - je nach Material - Jahrhunderte um zu verrotten. Dabei werden Plastiktüten nur ein einziges Mal verwendet. Und "Bio-Plastiktüten" sind in der kurzen Zeit, in der diese in modernen Kompostierungsanlagen verbleiben, nicht abbaubar. Was lässt sich gegen das Gefühl der eigenen Ohnmacht im Angesicht dieser gravierender Umweltprobleme tun? Welchen konkreten Beitrag kann jeder Einzelne für Klimaschutz, Ressourcenschonung und Abfallvermeidung leisten? Wie kann ohne Verlust von Lebensqualität eine Entlastung der Umwelt erreicht werden?
Lothar Hänle studierte Sozialwissenschaften in Stuttgart und Tübingen, absolvierte eine journalistische Ausbildung in Bruchsal und war lange Jahre als Pressesprecher tätig. Beim Kreisabfallwirtschaftsbetrieb Heidenheim ist er Referent im Bereich Umweltbildung.


Tickets

Preise
Eintritt freu 0.00 EUR

Veranstalter

VHS Heidenheim

Am Wedelgraben 5

89522 Heidenheim



E-Mail senden

Stätte

Elmar-Doch-Haus

Hauptstraße 34

89522 Heidenheim


Erinnerung

Wir schicken Ihnen gerne per E-Mail eine Erinnerung an das Event.
Benutzen Sie dafür einfach das folgende Formular:

Datum:

E-Mail:

Sicherheitsabfrage:


Realisiert durch die Leomedia GmbH

 


Kontakt

Kontakt


Öffnungszeiten

Öffnungszeiten


Online Shop

Online-Shop


Ausschreibungen

Ausschreibungen


Schaden melden

Schadensmeldung


Bürgerservice

Bürgerservice


Veranstaltungen

Veranstaltungen


Feedback​

Feedback


Facebook​

Facebook


News als RSS Feed abonnieren

RSS-Feeds