Musik

VOX BALAENAE - Die Stimme des Wals

ZEITGENOSSEN 2019 - Konzert 1

Wann  
12.07.2019, 20:00 Uhr Weiterleiten
Wo

Stadtbibliothek - Margarete-Hannsmann-Saal

Heidenheim

Empfehlen

Albrecht Imbescheid – Flöten und Komposition
Mitglieder des tonArt-Ensembles, Esslingen
Frank Wörner – Gesang

Werke von George Crumb, Albrecht Imbescheid, Gérard Grisey und Joseph Michaels in submariner Lichtgestaltung.
Inspiriert von Unterwasser-Tonaufnahmen von Gesängen der Buckelwale und anderer Meeressäuger schrieb der große amerikanische Komponist George Crumb im Jahre 1972 das Trio „Vox Balaenae“ (Die Stimme des Wals) für Flöte, Violoncello und Klavier. Crumb, ein Meister „unerhörter“ Klänge, führt die Zuhörer darin in eine phantastische Klangwelt, darüber hinaus gibt er Anweisungen zur Lichtgestaltung und zum Outfit der Musiker.

Auch Albrecht Imbescheid entwickelt in seiner Komposition „Jona“, die sich auf eigene Art ebenfalls mit dem Thema Wal beschäftigt, eine eigene Klangwelt. Das Ensemble besteht hier aus Flöte (mit Bassquerflöte), der selten zu hörenden Kontrabassklarinette (mit Es-Klarinette), Violoncello, Klavier und Schlagzeug, dazu kommt ein elektronisches Zuspiel. Anlass für dieses Stück war eine Ausstellung des Malers Ulrich Gehret, der sich über viele Jahre selbst tauchend und in bildnerischer Umsetzung mit dem Thema Wal beschäftigt hatte. Dazu kommen weitere Werke, die das Motto des Abends umkreisen.
In Kooperation mit den Opernfestspielen Heidenheim


Tickets

Preise
Eintritt frei 0.00 EUR

Veranstalter

Heidenheimer Förderverein für Neue Musik e.V.

Olgastraße 16

89518 Heidenheim


Homepage

(7328) 4399


E-Mail senden

Stätte

Stadtbibliothek

Willy-Brandt-Platz 1

89522 Heidenheim


Homepage


E-Mail senden

Erinnerung

Wir schicken Ihnen gerne per E-Mail eine Erinnerung an das Event.
Benutzen Sie dafür einfach das folgende Formular:

Datum:

E-Mail:

Sicherheitsabfrage:


Realisiert durch die Leomedia GmbH

 


Kontakt

Kontakt


Öffnungszeiten

Öffnungszeiten


Online Shop

Online-Shop


Ausschreibungen

Ausschreibungen


Schaden melden

Schadensmeldung


Bürgerservice

Bürgerservice


Veranstaltungen

Veranstaltungen


Feedback​

Feedback


Facebook​

Facebook


News als RSS Feed abonnieren

RSS-Feeds